November – Päckchenzeit

Schon einige Zeit vor Weihnachten türmten sich im Sekretariat der PAGS über 80 in buntes Geschenkpapier eingepackte Schuhkartons. Grund dafür war unsere Teilnahme an der Aktion „Nikolauskonvoi“.

Nikolauskonvoi ist eine Aktion von „Hinsehen und Helfen e.V.“, einem Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Leben der Menschen in armen Regionen der Welt durch verschiedene Hilfsprojekte zu verbessern.

Die Organisatoren möchten mit ihrem Konvoi insbesondere Kindern und Jugendlichen eine kleine Freude bereiten. Denn obwohl Rumänien zur EU gehört, gibt es dort vor allem in ländlichen Regionen noch grenzenlose Armut. Für die meisten Kinder und Jugendlichen ist dieses Weihnachtspäckchen das einzige Geschenk, das sie erhalten. Das Tolle an dieser Aktion ist, dass wir als PAGS direkten Kontakt mit Menschen hatten, die in einem Lastwagen mit nach Rumänien fahren.

Auch in diesem Jahr waren es wieder ganz viele liebevoll gepackte Kartons, die wir in einen „Sprinter“ verladen konnten. Dieser brachte die Päckchen dann zur Sammelstelle. Der Fahrer war ganz begeistert von unserem Engagement und der hohen Zahl der Päckchen.

Am 1. Dezember startet der Konvoi in Richtung Rumänien und jeder Interessierte kann seinen Weg im Internet unter _nikolauskonvoi.de_ mitverfolgen.

Schön, dass wir mit unseren Päckchen so vielen armen Kindern eine Freude machen können !

 

IMG_2390[1] IMG_2386[1] IMG_2400[1]