SMV-Tag an der PAGS – Tradition und Innovation

Auch in diesem Schuljahr haben wir, unserer Tradition gemäß, wieder einen SMV-Tag durchgeführt. Dazu waren alle Klassensprecher der LG 5-10 eingeladen, ebenso die beiden SMV-Lehrer Stephan Sommer und Thorsten von Plotho-Kettner. Pünktlich um 8:00 Uhr trafen wir uns vollzählig im Bereich der PAGS und machten uns auf den Weg ins Rathaus. Wir durften in diesem Jahr einen offiziellen Besprechungsraum im Verwaltungstrakt des Rathauses für unser Treffen nutzen. Schon am Eingang begrüßte uns ein buntes Willkommensschild der Stadt herzlich, das machte Lust auf den Tag.

Nach einer kurzen Begrüßung und der Vorstellung des geplanten Ablaufes des Tages gingen wir auch schon in die einzelnen Planungen. Viele Themen standen auf dem Programm.

 

DSC01534

 

Bis zur Mittagszeit wurde so diskutiert, überlegt, Ideen kamen auf, wurden besprochen, verworfen oder weiterverfolgt. Mit hoher Konzentration, aber auch der passenden Menge an Spaß und guter Laune gingen so die Vormittagsstunden schnell vorbei. Um 12:00 Uhr lautete dann das Motto: „Andiamo“ – „Gehen wir“ … die Pizzeria, in der wir seit Jahren unser SMV-Mittagessen einnehmen, hatte dank der Vorbestellung schon Getränke und leckere Speisen für uns vorbereitet. Auch beim Essen hatten wir eine tolle Zeit und Gelegenheit für Gespräche. 

Gut gestärkt gingen wir dann in die konkrete Planung der ersten Schritte bei unseren angedachten Projekten und verfassten auch jeweils eine „Roadmap“ für das gesamte Projekt. Erste Umsetzungen sind schon mittlerweile im Gange oder stehen unmittelbar bevor.

Gegen 15:00 Uhr räumten wir dann gemeinsam auf und waren stolz über diesen produktiven Tag, der immer von fröhlichem Lachen und heißen Diskussionen begleitet worden war. PAGS-tastisch, so übernehmen Schüler Verantwortung!

WhatsApp Image 2018-01-12 at 21.27.31