p1020416

SMV-Tag an der PAGS

Alle Klassensprecher der Klassen 5-10 kamen in der ersten Märzwoche zusammen, um die schulinternen Events der SMV der PAGS in diesem Schuljahr zu planen. Zusammen mit den ebenfalls anwesenden Schul- und Unterstufensprechern fanden sich 33 Lernpartner der PAGS am Montag Nachmittag im Alten Rathaus ein.
Der erste Teil des SMV Tags stand im Zeichen eines Rückblicks aufs vergangene Schuljahr im allgemeinen und auf die Events der SMV im Besonderen. Die Klassensprecher sprachen verbesserungswürdige Vorgänge, „Zustände“, Aktionen an der PAGS und Verhaltensweisen von Lernpartnern an und dachten über Verbesserungsmöglichkeiten nach. Zudem suchten sie nach Optimierungsmöglichkeiten für gelungene Events. Aufgelockert wurde der Nachmittag durch Spiele zum Kennenlernen und zur Gruppenfindung.
Der zweite Teil des SMV-Tags fand am Mittwoch Vormittag statt. Jetzt wurden in vier Gruppen die Events schon ganz genau vorgeplant: Eine Gruppe plante das schulinterne Fußballturnier, das im Juni oder Juli stattfinden soll, eine zweite wird die Wanderung für die ersten Klassen am Tag vor den Pfingstferien organisieren, eine dritte möchte kurz vor Ostern einen „Easter-Egg-Day“ anbieten und eine vierte plant die Einrichtung einer Infoseite im Internet für neue Schüler. Diese Gruppe betrat mit ihrem Vorhaben absolutes Neuland. Die umfangreiche und bis jetzt nur grob strukturierte Arbeit soll eventuell in einem TIPP fortgesetzt werden.
Zum Abschluss des erfolgreichen und arbeitsintensiven Vormittags und um die Arbeit der Klassensprecher zu würdigen, ging die Gruppe der SMV mit den beiden Verbindungslehrern Thorsten von Plotho-Kettner und Julia Schindler gemeinsam Essen.